Sie haben die verschiedenen Beiträge in unserer Rubrik „Grundlagen“ gelesen, Sie haben gelernt, dass es klug ist, Ihre Ersparnisse so anzulegen, dass sie mit der Zeit wachsen oder zumindest ihren Wert erhalten, und jetzt wollen Sie zur Tat schreiten.

Doch bevor Sie die Initiative ergreifen, nehmen Sie sich die Zeit, nicht über ein bestimmtes Finanzprodukt oder eine bestimmte Anlagestrategie nachzudenken, sondern über sich selbst.

Machen Sie eine sorgfältige Bestandsaufnahme Ihrer Bedürfnisse, wobei Sie bedenken müssen, dass diese sich mit Ihrem Alter und mit Ihrer familiären, beruflichen und finanziellen Situation verändern können. Überlegen Sie sich genau, ob Sie finanzielle Risiken eingehen können und ob Sie dies überhaupt wollen, und setzen Sie sich klare Ziele.

Lesen Sie hier, warum es wichtig ist, Ihr Anlegerprofil zu definieren, um die Anlageprodukte auswählen zu können, die am besten zu Ihnen passen.

Bevor Sie investieren